Die Begine und der Siechenmeister

Bereits vier Monate sind vergangen, seit der Siechenmeister Lazarus nach Rom beordert wurde. Um sich abzulenken,

arbeitet die junge Begine Anna Ehinger mehr denn je im Spital. Nach seiner Rückkehr begegnet Lazarus seiner heimlichen Liebe Anna mit einer für sie unbegreiflichen Kälte. Während die Trauer an ihr nagt, sucht eine Reisende Schutz bei den Beginen, deren Zustand sich schnell so verschlechtert, dass sie ins Spital eingeliefert werden muss. Dort verstirbt sie und bereits in der folgenden Nacht verschwindet ihr Leichnam aus der Spitalkapelle …

Erscheint im Februar 2021

Auch als Hörbuch

Tribut der Rache

Der dramatische dritte Teil der Tribute-Reihe von Bestseller-Autorin Silvia Stolzenburg

Ein gefährliches Spiel

Württemberg 1514: Nach der grausamen Niederschlagung des Bauernaufstands sind auch die Mitglieder des „Armen Konrad“ in alle Winde zerstreut. Franziska Hochperger wird verhaftet und entgeht nur durch Glück und gute Fürsprecher der Hinrichtung. Auch ihr Mann Jakob gerät den Häschern des Herzogs in die Fänge. Unter der Folter verrät er seine Freunde – ein schreckliches Erlebnis, das ihn für immer verfolgen wird. Von allen ehemaligen Mitstreitern geächtet, will er gemeinsam mit Franziska Stuttgart verlassen. Doch dann gerät Franziska zwischen alle Fronten: Sowohl Herzog Ulrich als auch seine Frau Sabina von Bayern verlangen Kundschafterdienste von ihr. Ein gefährliches Spiel beginnt. Können Franziska und Jakob dabei gewinnen, oder werden sie alles verlieren?

Tribut der Schande

Gefangen zwischen Liebe und dem Kampf gegen Unterdrückung: der fesselnde zweite Teil der

historischen Tribute-Serie von Silvia Stolzenburg um die junge Händlerstochter Franziska.

Stuttgart, 1514. Als junger Mann verkleidet, schließt Franziska Hochperger sich der aufständischen Bewegung an. Die Verschwörer verabscheuen den prunksüchtigen Herzog von Württemberg, der hohe Steuern erhebt, während das Volk Hunger leidet.

Wagemutig überbringt Franziska anderen Gruppen Nachrichten und entkommt dabei immer wieder nur knapp größter Gefahr. Irgendwann, hat sie sich geschworen, wird der Herzog für seine Untaten büßen! Doch der rächt sich blutig für den Widerstand. In einer Verhaftungswelle wird auch Franziskas Verbündeter und Geliebter Jakob festgesetzt.

Wieder drohen die Schergen des Herrschenden einen Menschen hinzurichten, den sie liebt …

Die Salbenmacherin und der Stein der Weisen

 

April 1410. Über ein halbes Jahr ist vergangen, seit die Salbenmacherin Olivera und ihr Gemahl beinahe einer tödlichen Intrige zum Opfer gefallen wären, doch die Lage scheint sich ein wenig beruhigt zu haben. Es herrscht eine Art Waffenstillstand mit ihren mächtigen Gegnern, der allerdings durch die Ankunft eines Wanderheilers in Gefahr gerät. Dieser behauptet, im Besitz des „Steins der Weisen“ zu sein, der kurze Zeit später auf rätselhafte Weise verschwindet. Als der Heiler dann auch noch erschlagen aufgefunden wird, spitzt sich die Situation dramatisch zu …

Erscheint am 12. August beim Gmeiner Verlag

Die Fliege

Stuttgart, Anfang Juni 2015: Der vorgezogene Sommerurlaub von Oberkommissarin Anna Benz wird an einem Montagmorgen kurz nach fünf Uhr abrupt beendet. Offenbar haben Wanderer in einem Waldstück bei Stuttgart einen Toten gefunden, dessen Zustand Rätsel aufgibt.

„Wenn so etwas möglich wäre, würde ich sagen, jemand hat versucht, ihn mehr als einmal zu töten“, urteilt die Rechtsmediziner

in nach einem ersten Blick auf die Leiche. Kurz darauf bringt die Obduktion ans Licht, dass der Mann von zahlreichen Waffen verletzt worden ist. Die Tiefe und Schwere der Wunden lässt zudem darauf schließen, dass man es offensichtlich mit mehreren – teils unentschlossenen – Tätern zu tun hat.

Anna Benz und ihr Kollege Markus Hauer beginnen zu ermitteln. Was steckt hinter dem brutalen Mord? Wurde der Tote Opfer eines makabren Rituals? Lief eine Mutprobe aus dem Ruder? Oder streift eine Horde mordlustiger Irrer durch die Gegend? Fragen über Fragen, die Anna und Markus schon bald in ein Labyrinth aus widersprüchlichen Fährten führen ….

Erscheint im Juli als Taschenbuch bei Weltbild